Alle Kurse sind eintägig (von 10:00 bis 17:00, mit einer Mittagspause)

Generell gibt es sitzende und stehende Elemente. Die sitzenden Übungen werden entweder auf einem Sitzkissen am Boden oder auf einem Stuhl ausgeführt.

In jedem Kurs werden mindestens drei Bewegungsmuster erlernt. Am Ende des Tages hat jeder Teilnehmer “Referenzpunkte” bzw. Schlüssel für seine Bewegungen gesammelt, mit deren Hilfe er sich mehr und mehr in seine (täglichen?) Hsin Tao Bewegungen einfühlen kann. Dieses “Erspüren und Erfahren” steht im Mittelpunkt jedes Kurses.

Bequeme Kleidung ist empfohlen. Das Zwiebelsystem ist dabei eine gute Idee, da bei den meditativen Übungen die Körpertemperatur durch die Entspannung sinkt, während sie bei den regenerativen stehenden Formen durch die Bewegungen steigt.